Siedlung 22: Sihlweid

Porträt

Die beiden Hochhäuser (18- und 20-stöckig) aus den 1970er-Jahren wurden 2013 komplett saniert. Dabei entstanden moderne Wohnungen, die auch energetisch den heutigen Anforderungen entsprechen. Die Hochhäuser in Zürich-Leimbach umfassen rund 160 Wohnungen.

Ein besonderes Plus sind die neuen Balkone, die sich in der kalten Jahreszeit als Wintergarten nutzen lassen. Aus vielen Wohnungen hat man eine herrliche Weitsicht bis zu den Alpen.

Baujahr: 1977, saniert 2013

Adresse: Leimbachstrasse 215 / Sihlweidstrasse 1, 8041 Zürich

Auszeichnung Sihlweid

Die Hochhäuser Siedlung Sihlweid erhielt von der Stadt Zürich eine Auszeichnung im Bereich «Nachhaltig Sanieren 2012».

> Zur Auszeichnung
> Broschüre zur Auszeichnung: Hochparterre, Nachhaltig Sanieren