Siedlung 4: Altstetten

Porträt

Die Siedlung Altstetten heisst so, weil sie die erste in Altstetten war. Heute hat Zurlinden hier, mit Suteracher und Rauti, bereits drei Siedlungen.
So wie Höngg und Albisrieden befriedigte der Bau dieser Siedlung die Nachfrage nach günstigen Familienwohnungen in den Nachkriegsjahren.

Heute sind die Balkone und Gärten bei den Bewohnern beliebt. Sie sind zum Teil üppig bepflanzt und verleihen dieser Siedlung etwas Besonderes.

An der Eugen Huber-Strasse beherbergt die Siedlung eine Kinderkrippe.


Baujahr:
1949

Adresse: Eugen-Huber-Strasse 97 – 101 / Girhaldenstrasse 56 – 78, 8048 Zürich