Siedlung 18: VistaVerde

Porträt

Die zwei Wohnhäuser – eine Kooperation zwischen der BGFreiblick und der BGZurlinden – stehen in einem Winkel zueinander an der Peripherie des Grundstücks. Sie rahmen es gewissermassen ein. Dadurch öffnet sich für alle Wohnungen der Blick nach Süden und in Richtung Alpen. Direkt vor den Häusern lädt eine Naturwiese zum Spielen und Verweilen ein. Die Topografie des 17 000 Quadratmeter grossen Grundstücks wird optimal genutzt.

Für die Architektur gewannen die pool Architekten, Zürich 2005 den «Goldenen Hasen», eine Auszeichnung verliehen von Hochparterre und SRG Kulturplatz. (Download Bericht)

Die 57 Zurlinden-Wohnungen sind nach Minergie-Standard erstellt und erfreuen sich grosser Beliebtheit.


Baujahr:
2004/2005

Adresse: Leimbachstrasse 227, 229 und 231, 8041 Zürich