Adresse

Altstetterstrasse 294, 296 und 300, Altstetterstrasse 318–324, Bockhornstrasse 5–11 und 20–24, Diggelmannstrasse 1–12, Greblerweg 15 und 17
8047 Zürich

BaUJAHR

    1952/53

Häuser

  • 26

Als die Siedlung Albisrieden Anfang der 1950er-Jahre, nach dem zweiten Weltkrieg, gebaut wurde, war in Zürich die Nachfrage nach vielen, günstigen Familienwohnungen gross.

Heute zeugen die Bäume, die damals gepflanzt wurden, davon, wieviel Zeit vergangen ist. Sie sind bereits stattlich und prägen die Atmosphäre der Aussenräume.

Albisrieden gehört erst seit den 1930-er Jahren zur Stadt Zürich und hat sich teilweise seinen dörflichen Charakter, mit Riegelhäusern und schmalen Gassen, bewahrt. Coop, Migros, PickPay und 2 Bäckereien liegen in Gehdistanz. Die Zurlinden-Siedlungen Albisriederdörfli, Bachwiesen, Bockhornstrasse, Albisrieden und A-Park liegen in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander.

Wohnungsspiegel

1 1/2-Zimmer2
2-Zimmer21
3-Zimmer95
4-Zimmer24
Total Wohnungen142
Gewerberaum3
Garagen- und Tiefgaragenplätze20
Bastel- und Lagerräume29